Artikel

Friedensweg in Hebertshausen

19. April 2017

Am 29. April 2017, ca. 13:00 Uhr (im Anschluß an die Gedenkfeier in der Gedenkstätte Dachau) findet die Gedenkstunde “Friedensweg” in Hebertshausen statt.
Alljährlich veranstaltet die Initiative “Jahrestag der Befreiung”, der die bayerische VVN-BdA angehört, die Gedenkfeier am ehem. “SS-Schießplatz” Hebertshausen, dem Ort, an dem über 4.000 sowjetische Kriegsgefangene von SS-Kommandos ermordet wurden.

... weiterlesen »

Keine Ehrung der lettischen Waffen-SS! Mahnwache in München

13. März 2017

Keine Ehrung der lettischen Waffen-SS!
Die VVN-BdA ruft auf zu einer Mahnwache vor dem Honorar-Konsulat Lettlands in München

... weiterlesen »

45 Jahre nach dem “Radikalenerlass” – Erfolg gegen drohendes Berufsverbot

27. Januar 2017

45 Jahre nach dem “Radikalenerlass” von 1972 musste der Kommunikationswissenschaftler Kerem Schamberger um seine Anstellung an einem Institut der Münchner Universität bangen, da er im “Fragebogen zur Prüfung der Verfassungstreue” die Mitgliedschaft in der VVN-BdA angegeben hatte.

... weiterlesen »

Lagergemeinschaft Dachau: “Wehret den Anfängen!”

20. Januar 2017

Die Lagergemeinschaft Dachau hat sich zur Ablehnung eines Verbots der NPD zur Wort gemeldet.

... weiterlesen »

NPD wird NICHT verboten – Cornelia Kerth: “Versagt vor der Geschichte”

17. Januar 2017

In seiner heutigen Entscheidung hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe ein Verbot der NPD erneut (nach der Verfahrenseinstellung von 2003) abgelehnt.
Die VVN-BdA ist ebenso wie die Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern und viele andere antifaschistische Organisationen und Personen über das Urteil erschüttert.

... weiterlesen »

Breiter Protest gegen Ausgrenzungsgesetz – Rede von Ernst Grube

7. November 2016

Mehrere Tausend Menschen demonstrierten am 22. Oktober gegen das von der CSU-Staatsregierung geplante “Integrations”-. sprich Ausgrenzungs- und Assimilationsgesetz.

... weiterlesen »

Trauer um Max Mannheimer

25. September 2016

Max Mannheimer,Auschwitz-Überlebender, Zeitzeuge und Freund der VVN-BdA, ist im Alter von 96 Jahren verstorben. VNN-BdA-Landessprecherin Renate Hennecke: “Wir werden Max Mannheimer als unermüdlichen Kämpfer gegen das Vergessen und gegen das Wiederaufkommen faschistischen Ungeistes in Erinnerung behalten.”
Wir dokumentieren im Folgenden die Nachrufe der KZ-Gedenkstätte Dachau und des DGB Bayern.

... weiterlesen »

FIR zur Lage in der Türkei

1. August 2016

Die Federation Internationale des Resistants (FIR), ein internationaler Verband von NS-Verfolgten und antifaschistischen Widerstandskämpfern, dem die VVN-BdA angehört, wendet sich in Sorge um die Lage in der Türkei an die Öffentlichkeit.

... weiterlesen »

Augsburg: Gedenken an Anni Pröll zum 10. Todestag

geschrieben von Thomas Hacker, Martha Metzger, Dr. Harald Munding, Claudia Schröppel

3. Juni 2016

Am 28. Mai jährte sich zum zehnten Mal der Todestag der Augsburger Ehrenbürgerin Anna (Anni) Pröll.

... weiterlesen »

Renate Hennecke: “Warum ich nach 45 Jahren in Bayern “besonderen Integrationsbedarf” habe”

geschrieben von Renate Hennecke

7. April 2016

Wir dokumentieren im folgenden den Redebeitrag von Renate Hennecke, Landessprecherin der VVN-BdA Bayern, auf der Informationsveranstaltung zum Gesetzentwurf für ein bayerisches „Integrationsgesetz“ am 6. April 2016 im Münchner Gewerkschaftshaus:

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·